Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Sprach- und literaturwissenschaftliche Fakultät - Institut für Klassische Philologie, HU Berlin

Prof. a. D. Dr. Johannes Christes

Professor für Latinistik

 

Behlertstr. 18
14469 Potsdam
E-Mail: jochr@t-online.de
 

 

Publikationen

Monographien und Gesammelte Schriften

  • Der frühe Lucilius. Rekonstruktion und Interpretation des 26. Buches sowie von Teilen des 30. Buches. Bibl. d. Aw., N.F. 2. R., Bd. 39, Heidelberg 1971 (= Diss.)
  • Bildung und Gesellschaft. Die Einschätzung der Bildung und ihrer Vermittler in der griechisch-römischen Antike. Erträge der Forschung 37, Darmstadt 1975
  • Sklaven und Freigelassene als Grammatiker und Philologen im antiken Rom. Forschungen zur antiken Sklaverei 10, Wiesbaden 1979 (= Habil.-Schr.)
  • Jugend und Bildung im antiken Rom. Zu Grundlagen römischen Lebens. Auxilia – Unterrichtshilfen für den Lateinlehrer, Bd. 43, Bamberg 1997
  • Lucilius Satiren, lateinisch und deutsch, eingel., übers. u. erl. von Johannes Christes und Giovanni Garbugino, Darmstadt 2015

 

Mitherausgeberschaft

 

  • (zus. mit K.-P. Horn und M. Parmentier:) Jugend in der Vormoderne. Annäherungen an ein bildungshistorisches Thema. Beiträge zur historischen Bildungsforschung 23, Köln/Weimar/Wien 1998
  • (zusammen mit Richard Klein und Christoph Lüth:) Handbuch der Erziehung und Bildung in der Antike, Darmstadt 2006.

 

Beiträge

 

  • Lucilius. Ein Bericht über die Forschung seit F. Marx (1904/5); in: Aufstieg und Niedergang der Römischen Welt I,2, hgg. v. H. Temporini, Berlin/New York 1972, S. 1182-1239
  • Beitrag zum Lehrerhandbuch des Unterrichtswerks "Aditus. Neue Wege zum Latein", Teil III, Würzburg 1975: "Phaedrus: Die Fabel", S. 1-9, Teile von S. 42-45
  • Realitätsnähe und formale Systematik in der Lehre vom exordium der Rede (Cic. inv. 1,10-26, Rhet. Her. 1,5-11), in: Hermes 106 (1978), S. 556-573
  • Rez.: Karoly Visky, Geistige Arbeit und die artes liberales in den Quellen des römischen Rechts, Budapest 1977, in: ZRG 95 (1978), S. 479-486
  • Reflexe erlebter Unfreiheit in den Sentenzen des Publilius Syrus und den Fabeln des Phaedrus. Zur Problematik ihrer Verifizierung, in: Hermes 107 (1979), S. 199-220
  • Tacitus, Dialogus 5,4 – ein neuer Heilungsversuch, in: Hermes 107 (1979), S. 371-379
  • Christliche und heidnisch-römische Gerechtigkeit in Augustins Werk De civitate Dei, in: RhM 123 (1980), S. 163-177
  • Rez.: P. Guyot, Eunuchen als Sklaven und Freigelassene in der griechisch-römischen Antike, Stuttgart 1980, in: Gymnasium 88 (1981), S. 478-480
  • Rez.: Lucilius, Satires, Tome II (livres IX-XXVIII). Texte établi, traduit et annoté par F. Charpin, Paris 1979, in: Gnomon 53 (1981) S. 539-545
  • Beobachtungen zur Verfassungsdiskussion in Ciceros Werk De re publica, in: Historia 32 (1983), S. 461-483
  • Miszellaneen zu Laktanz, in: RhM 127 (1984), S.91-95
  • Rez.: D. Bain, Masters, servants and orders in Greek tragedy. A study of some aspects of dramatic technique and convention, Manchester 1981, in: Gymnasium 92 (1985), S. 243-245
  • Lucilius = Beitrag zu: J. Adamietz (Hg.), Die Römische Satire. Grundriß der Literaturgeschichte nach Gattungen, Darmstadt 1986, S. 57-122
  • Solons Musenelegie, in: Hermes 114 (1986), S. 1-19
  • Rez.: H. Dahlmann, Zu Fragmenten römischer Dichter. Abh. Mainz, geistes- u. soz.-wiss. Kl., Jg. 1982, Nr. 11, Wiesbaden 1983, in: AnzAW 40 (1987), S. 32-35
  • Rez.: H. Dahlmann, Zu Fragmenten römischer Dichter II. Abh. Mainz, geistes- u. soz.-wiss. Kl., Jg. 1984, Nr. 12, Wiesbaden 1984, in: AnzAW 40 (1987), S. 36-38
  • Noch einmal Cicero, De re publica 1,33,50: Wer ist der Sprecher? in: WJA 13 (1987), S. 163-180
  • Gesellschaft, Staat und Schule in der griechisch-römischen Antike, in: H. Kloft (Hg.), Sozialmaßnahmen und Fürsorge. Zur Eigenart antiker Sozialpolitik. GB Suppl. 3, 1988, S. 55-74 (= in: [Nr. 4] S. 37-65)
  • Cum dignitate otium (Cic. Sest. 98) – eine Nachbereitung, in: Gymnasium 95 (1988), S. 303-315
  • Der frühe Lucilius und Horaz: eine Entgegnung, in: Hermes 117 (1989), S. 321-326
  • Bemerkungen zu Cicero, De re publica 1,60; 2,21-22; 2,30; 3,33, in: Gymnasium 96 (1989), S. 38-48
  • Rez.: G. Cipriani, Sallustio e l’immaginario. Per una biografia eroica di Giugurta. Bari 1988, in: AnzAW 43 (1990), S. 167-170
  • Rez.: Tacitus, Historien. L-D, übers. u. hgg. v. H. Vretska, Stuttgart 1984 (Reclam 2721), in: GB 17 (1990), S. 239-244
  • Elemente der Mündlichkeit in der taciteischen Erzählung der Ermordung Agrippinas (Ann. 14, 1-13), in: G. Vogt-Spira (Hg.), Strukturen der Mündlichkeit in der römischen Literatur. ScriptOralia 19, Altertumswiss. R. 4, Tübingen 1990, S. 129-143
  • Die 14. Epode des Horaz – ein Vorbote seiner Liebeslyrik? in: Gymnasium 97 (1990), S. 341-356
  • Rez.: C. Rathofer, Ciceros ‘Brutus’ als literarisches Paradigma eines Auctoritas-Verhältnisses, Frankfurt/M. 1986, in: Gnomon 62 (1990), S. 303-306
  • Modestia und moderatio bei Tacitus, in: Gymnasium 100 (1993), S. 514-529
  • Rez.: F. Kudlien, Sklaven-Mentalität im Spiegel antiker Wahrsagerei, Forschungen zur antiken Sklaverei 23, Stuttgart 1991, in: Gnomon 66 (1994), S. 600-604
  • Tacitus und die moderatio des Tiberius, in: Gymnasium 101 (1994), S. 112-135
  • Das persönliche Vorwort des Tacitus zu den Historien, in: Philologus 139 (1995), S.133-146
  • Cicero und der römische Humanismus. Öffentliche Vorlesungen der Humboldt-Universität zu Berlin 56, Berlin 1996 (= in: [Nr. 4] 66-96) = in: Humanismus in Europa, hgg. von der Stiftung »Humanismus heute« des Landes Baden-Württemberg (Bibl. der Klass. Altertumswissenschaften, hgg. v. H. Petersmann, N.F. 2. R., Bd. 103), Heidelberg 1998, S. 45-73
  • Der Gebildete im republikanischen Rom im Spannungsfeld von negotium und otium, in: R.W. Keck/E. Wiersing/K. Wittstadt (Hg.), Literaten – Kleriker – Gelehrte. Zur Geschichte im vormodernen Europa, Köln/Weimar/Wien 1996, S. 111-131
  • (zus. mit Gunnar Fülle): Causa fuit pater his. Überlegungen zu Horaz, Sat. 1,6, in: C. Klodt (Hg.), Satura Lanx, Fs. für Werner A. Krenkel zum 70. Geburtstag. Spudasmata 62, Hildesheim/Zürich/New York 1996, S. 37-56
  • (zus. mit Gunnar Fülle): Horaz – Opportunist oder selbständiger Denker? in: Das Altertum 42 (1997), S. 187-193. [= Kurzfassung von a)]
  • Rom und die Fremden. Bildungsgeschichtliche Aspekte der Akkulturation, in: C. Lüth/R.W. Keck/E. Wiersing (Hg.), Der Umgang mit dem Fremden in der Vormoderne. Studien zur Akkulturation in bildungshistorischer Sicht, Köln/Weimar/Wien 1997, S. 99-116
  • Rom und die Fremden. Bildungsgeschichtliche Aspekte der Akkulturation (erweiterte Fassung), in: Gymnasium 104 (1997), S. 13-35. (= in: [Nr. 4] S. 97-124)
  • 'Artes liberales', Art. in: Der Neue Pauly, Bd. 2, Stuttgart/Weimar 1997,S. 62-64
  • 'Bildung', Art. in: Der Neue Pauly, Bd. 2, Stuttgart/Weimar 1997, S. 663-673
  • 'Lucilius', Art. in: Metzler Lexikon Antiker Autoren, Stuttgart/Weimar 1997, S. 415-417
  • Noch einmal Cicero, De re publica 1,33,50: Eine Replik, in: WJA 21 (1996/97), S. 219-227
  • 'Enkyklios Paideia', Art. in: Der Neue Pauly, Bd. 3, Stuttgart/Weimar 1997, S. 1037-1039
  • Jugend im antiken Rom. "Junge Erwachsene" oder "ruhelose Jugend"? in: Nr. 4, S. 5-36
  • Jugend im antiken Rom - "absence of adolescence" oder "restless youth"? in: Nr. 5, S. 141-166
  • Lucilius senex – vetus historia – Epilog zu XXVI-XXXX: drei alte Fragen neu verhandelt, in: Philologus 142 (1998), S. 71-79
  • 'Erziehung', Art. in: Der Neue Pauly, Bd. 4, Stuttgart/Weimar 1998, S. 110-120
  • 'Grammaticus', Art. in: Der Neue Pauly, Bd. 4, Stuttgart/Weimar 1998, S. 1198
  • Beatus ille. Eine Konjektur und ihr Ertrag, in: Philologus 142 (1998), S. 279-292
  • C. Lucilius, röm. Satirendichter. Art. in: Der Neue Pauly, Bd. 7, Stuttgart/Weimar 1999, S. 463-465
  • Ars poetica und Komödie, in: E. Stärk/G.Vogt-Spira (Hrsg.), Dramatische Wäldchen, FS E. Lefèvre zum 65. Geburtstag, Hildesheim/Zürich/New York 2000, S. 637-660
  • Paidagogos, Art. in: Der Neue Pauly, Bd. 9, Stuttgart/Weimar 2000, S. 150
  • Paideia, Art. in: Der Neue Pauly, Bd. 9, Stuttgart/Weimar 2000, S. 150-152
  • Paidonomoi, Art. in: Der Neue Pauly, Bd. 9, Stuttgart/Weimar 2000, S. 152
  • Paidotribes, Art. in: Der Neue Pauly, Bd. 9, Stuttgart/Weimar 2000, S. 152f.
  • Schule – III. Art. in: Der Neue Pauly, Bd. 11, Stuttgart/Weimar 2001, S. 263-268
  • Sieben Weise. Art. in: Der Neue Pauly, Bd. 11, Stuttgart/Weimar 2001, S. 526
  • Lucilius und das Epos, in: G. Manuwald (Hg.), Der Satiriker Lucilius und seine Zeit, München 2001 (Zetemata 110), S. 51-62
  • Sklaverei in griechischen Sprichwörtern und Sentenzen, in: H. Bellen und H. Heinen (Hrsg.), Fünfzig Jahre Forschungen zur antiken Sklaverei an der Mainzer Akademie 1950-2000, Stuttgart 2001, S. 429-446
  • Sed bono vinci satius est (Iug. 42,3). Sallust über die Auseinandersetzung der Nobilität mit den Gracchen, in: Gymnasium 109 (2002), S. 287-310
  • Texte im Elementarunterricht als Träger sittlicher Werte in republikanischer Zeit, in: A. Haltenhoff / A. Heil / F.-H. Mutschler (Hgg.): O tempora, o mores! Römische Werte und römische Literatur in den letzten Jahrzehnten der Republik. Beiträge zur Altertumskunde, Bd. 171, München, Leipzig 2003, 51-68.
  • Et nos ergo manum ferulae subdximus. Von brutaler Pädagogik bei Griechen und Römern, in: U. Krebs und J. Forster (Hgg.): Vom Opfer zum Täter? Gewalt in Schule und Erziehung von den Sumerern bis zur Gegenwart. Schriftenreihe Ichenhausen, Bd. 22, Bad Heilbrunn/Obb. 2003, 51-70.
  • Nam quid coniugio queat esse molestius usquam? (Jacob Balde, Urania Victrix 5, 6, 8-9), in: G. Freyburger / E. Lefèvre (Hgg.): Balde und die römische Satire - Balde et la satire romaine. Tübingen 2005 (NeoLatina 8).
  • Artikel im Handwörterbuch der antiken Sklaverei, hrsg. v. Heinz Heinen† u.a. (HAS), Stuttgart 2017 (ISBN 978-3-515-10161-5): 
  • Grammatici (Dachartikel)
  • Alexander Polyhistor, Cornelius
  • Epirota, Q. Caecilius
  • Flaccus, M. Verrius
  • Hermippos v. Berytos
  • Hyginus, C. Iulius
  • Lucilius
  • Melissus, C. Maecenas
  • Palaemon, Q. Remmius
  • Philologus, L. Ateius Praetextatus(?)
  • Tyrannio (d. Ä.), L. Licinius
  • Tyrannio (d. J.), Terentius
  • Populus und res publica in Ciceros Schrift über den Staat, in: E. Richter / R. Voigt / H. König (Hgg.): Res Publica und Demokratie. Die Bedeutung von Cicero für das heutige Staatsverständnis. Baden Baden 2007, 85-103.
  • Masinissa und Sophoniba und die moralischen Prinzipien des P. Cornelius Scipio Africanus, in: S. Freund und M. Vielberg (Hg.): Vergil und das antike Epos. FS H.J. Tschiedel (Aw. Koll. 20). Stuttgart 2008, 507-524.