Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Sprach- und literaturwissenschaftliche Fakultät - Institut für Klassische Philologie, HU Berlin

Dr. Peter Danz, M.A.

 

Peter Danz

 

Lehrbeauftragter im Fachgebiet Didaktik


Oberstudiendirektor
Direktor der Friedrich-Ebert-Oberschule (Gymnasium)
Sprechzeiten: n. V.
e-mail: klassphil@hu-berlin.de

Geb. 1964; Dr. phil; 1983 Abitur am Städtischen Görresgymnasium Düsseldorf; Studium der Klassischen Philologie in Düsseldorf (Heinrich-Heine-Universität) von 1983-1991, der Philosophie und Ethik in Halle an der Saale (Martin-Luther-Universität) von 1996-2000 (berufsbegleitend), von Schulmanagement in Kaiserslautern (Technische Universität) von 2006-2008 (berufsbegleitendes Fernstudium); 1991-1993 Referendariat am Burggymnasium Essen; 2007 Promotion im Fach Philosophie; Thema der Dissertation: „Der moralische Status von Tieren: Der philosophische Umgang mit widersprüchlichen Intuitionen“.
 

Tätigkeiten

  • 1995 - 1999 Lehrer am Gottfried-August-Bürger-Gymnasium in Benndorf (Sachsen-Anhalt)
  • 1999 - 2000 Lehrer am Ernst-Moritz-Arndt-Gymnasium in Bergen auf Rügen
  • 2000 - 2001 Lehrer an der Christophorusschule in Rostock
  • 2001 - 2007 Lehrer am Gymnasium Steglitz Berlin; Ernennung zum Studienrat (2004)
  • seit 2007 Lehrer am Goethe-Gymnasium Berlin-Wilmersdorf; Fachbereichsleiter Alte Fremdsprachen; Ernennung zum Oberstudienrat (2009), zum Studiendirektor (2010)
  • seit 2007 Dozent für Fachdidaktik Latein und Griechisch an der Humboldt-Universität zu Berlin und an der Freien Universität Berlin, z. T. in Form einer Abordnung, zum Teil durch Lehraufträge
  • 2008 Ernennung zum Multiplikator für das Fach Altgriechisch für das Land Berlin
  • seit 2010 freiberufliche Tätigkeit als Referent für die Technische Universität Kaiserslautern im Bereich des Studiums „Schulmanagement“
  • seit 2013 Direktor des Friedrich-Ebert-Gymnasiums, Berlin-Wilmersdorf; Ernennung zum Oberstudiendirektor (2014)
  • seit 2013 freiberufliche Tätigkeit als Referent für die Technische Universität Kaisreslautern im Bereich des Studiums "Systemische Beratung"

Verschiedene Tätigkeiten im Bereich der Lehrerfortbildung (u. a. für das Land Sachsen-Anhalt, die FU Berlin, im Rahmen der DAV-Kongresse 2008 in Göttingen, 2010 in Freiburg, 2012 in Erfurt und 2014 in Innsbruck; Mitarbeit am Rahmenlehrplan Latein für das Land Sachsen-Anhalt sowie verschiedene Publikationen im Bereich der Schulentwicklung)