Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Sprach- und literaturwissenschaftliche Fakultät - Institut für Klassische Philologie, HU Berlin

Bildungstheorie

Dieses Verzeichnis enthält folgenden Referenzen zu Publikationen (sortiert nach Erscheinungsjahr und Autor):

Es befinden sich 60 Einträge in diesem Literaturverzeichnis.

Hüllen, W, Klippel, F, and Doff, S (2005).
Sprachen der Bildung - Bildung durch Sprachen im Deutschland des 18. und 19. Jahrhunderts
Harrassowitz, Wiesbaden. Wolfenbütteler Forschungen. (ISBN: 3447052643).

Loos, H (2005).
Athlon: Festschrift für Hans-Joachim Glücklich
Landesverb. Rheinland-Pfalz im Deutschen Altphilologenverband, Speyer. (ISBN: 3000161775).

Maier, F (2005).
``In unserem gemeinsamen Haus ...'': Bausteine Europas ; kleine Schriften
Oldenbourg Buchner, München; Bamberg, 1. Aufl. ed. (ISBN: 9783486001624).

Meißner, H (2004).
Der europäische Bildungsauftrag der alten Sprachen: Kölner humanistische Reden
Klett, Leipzig. (ISBN: 3-12-667120-9).

Meißner, H and Schwan, G (2002).
Aktuelle Antike: Dresdner humanistische Reden
Klett-Schulbuchverl., Leipzig. (ISBN: 3-12-667110-1).

Baumert, J (2001).
PISA 2000
Leske + Budrich, Opladen. (ISBN: 3810033448).

Friedel, D (2001).
Antike verpflichtet: Bildung statt Information ; für Peter Neukam
Buchner Lindauer Oldenbourg, Bamberg; München; München. Die alten Sprachen im Unterricht Sonderausgabe. (ISBN: 3766156950).

Wiersing, E (2001).
Humanismus und Menschenbildung: Zu Geschichte, Gegenwart und Zukunft der bildenden Begegnung der Europäer mit der Kultur der Griechen und Römer
Verl. Die Blaue Eule, Essen. Detmolder Hochschulschriften. (ISBN: 3892060452).

Brenner, S (2000).
Ariadne in Vergangenheit und Gegenwart
PhD thesis.

Meißner, H (1999).
Die Wurzeln unserer Kultur: Heidelberger humanistische Reden
Stauffenburg-Verl., Tübingen. (ISBN: 3-86057-068-4).

No names specified (1998).
Wissen und Werte für die Welt von morgen: Dokumentation zum Bildunggskongress des Bayerischen Staatsministeriums für Unterricht, Kultus, Wissenschaft und Kunst
No source specified

Weeber, K (1998).
Mit dem Latein am Ende?: Tradition mit Perspektiven
Vandenhoeck & Ruprecht, Göttingen. Kleine Reihe V & R. (ISBN: 9783525340035).

Bayer, K, Petersen, P, and Westphalen, K (1995).
Die Antike und ihre Vermittlung: Festschrift für Friedrich Maier zum 60. Geburtstag
Oldenbourg, München, 1. Aufl., unveränd. Nachdr ed. (ISBN: 3486837230).

Maier, F (1995).
Antike aktuell : eine humanistische Mitgift für Europa: Kleine Schriften / von Friedrich Maier
Bamberg : Buchner, Bamberg, 1. Aufl. ed.

Holzkamp, K (1993).
Lernen: Subjektwissenschaftliche Grundlegung
Campus-Verl., Frankfurt Main u.a. (ISBN: 3-593-34876-4).

Maier, F (1993).
Anstösse zum altsprachlichen Unterricht: Für Hans Schober zum 70. Geburtstag
Oldenbourg, München. (ISBN: 3486837222).

Dillingen, AfL (1992).
Symposium Latein 2000: 16.3.92-20.3.92
, Dillingen. Akademiebericht.

München, EJS (1983).
Förderung der Humanistischen Bildung in Bayern
, München.

Nickel, R (1982).
Einführung in die Didaktik des altsprachlichen Unterrichts
Wiss. Buchges, Darmstadt. Die Altertumswissenschaft. (ISBN: 3534085833).

Klowski, J (1980).
Dialektik von Mythos und Logos: Vom Sinn der Beschäftigung mit dem Griechischen
Hirschgraben, Frankfurt a.M. (ISBN: 3454740002).

Stach, R (1980).
Theorie und Praxis der philanthropistischen Schule
Schindele, Rheinstetten. Erziehungswissenschaft. (ISBN: 3880703086).

Nickel, R (1978).
Die alten Sprachen in der Schule
Hirschgraben-Verlag, Frankfurt am Main, 2., erw. Aufl. ed. (ISBN: 3454739004).

Fuhrmann, M (1976).
Alte Sprachen in der Krise?: Analysen und Programme
Klett, Stuttgart, 1. Aufl. ed. (ISBN: 3129222502).

Christes, J (1975).
Bildung und Gesellschaft: Die Einschätzung der Bildung und ihrer Vermittler in der griechisch-römischen Antike
Wiss. Buchges, Darmstadt. Erträge der Forschung. (ISBN: 9783534070572).

Gruber, J and Maier, F (1973).
Zur Didaktik der alten Sprachen in Universität und Schule
Strumberger, München. (Fachdidaktische Studien des Instituts für Didaktik Human- u. Sozialwissenschaftl. Fächer, München. (ISBN: 3921193095).